Brückenkurse

Jeder genießt nun zwar die (halbwegs) vorlesungsfreie Zeit, doch wer gut vorbereitet sein möchte oder noch was nachholen muss für das kommende Semester, sollte die Brückenkurse für Mathe, Chemie und Physik nicht verpassen! Für Vielbeschäftigte, Verreiste oder Faulpelze gibt es sie zum Teil auch online.

Weitere Infos und Anmeldung unter:

http://www.beuth-hochschule.de/brueckenkurse/

 

Smart City Brains

In diesem Workshop kannst Du Deine kreativen Skills verbessern und ein echtes Geschäftsmodell entwickeln. Es geht um das Thema Smart City. Ein Forscher unserer Beuth Hochschule für Technik ist zu Gast, der Dir seine Idee zu einem noch unveröffentlichten Produkt vorstellen wird. Danach geht’s dann los mit Brainstorming und wir entwickeln zusammen Ideen für die Umsetzung. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Internationale Konferenz “IntERAct”

https://solarev.org/interact/

Interessierte können sich mit europäischen Aktivist_innen aus der Geflüchtetenarbeit und Geflüchtetenselbstorganisierung austauschen und in mehr als zehn Workshops und Diskussionsrunden über Migrations- und Inklusionspolitik sowie unterschiedliche Ansätze und Erfahrungen der migrantischen Selbstorganisierung sprechen.

Datum: Samstag, 10. Februar 2018 ab 09:30

Ort: KuBiZ (Kultur- und Bildungszentrum Raoul Wallenberg), Bernkasteler Str. 78, 13088 Berlin-Weißensee

Einladung zur 1. ordentlichen Sitzung des Fachschaftsrat V

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie sind herzlich eingeladen zur 1. ordentlichen Sitzung des FSR V am Mittwoch, den 07.02.2017, um 16:00 Uhr, im Raum A136a (Haus Beuth).
Es werden die folgenden geänderten Tagesordnungspunkte vorgeschlagen:

Tagesordnungspunkte (TOP):

  1. Formalien
    1.Protokoll der letzten Sitzung
    2. Beschluss der Tagesordnung
  2. Erstsemesterveranstaltung Sommersemester 2018 (ESEM SoSe 2018)
  3. Referatsnachwahlen
  4. Internes
    1. Organisation
    2. Repräsentative Kleidung
    3. Gemeinsame FSR-Fahrt und Kennenlernessen
    4. Webseite & Facebook
  5. Sonstiges und Termine
 

Mit freundlichen Grüßen
Christian Klagge, FSR V Vorsitz

 

Warnstreik!

Der Warnstreik der studentischen Beschäftigten geht in die zweite Runde: vom 23.01. bis zum 25.01. ist es soweit. Die Gewerkschaft ver.di und GEW ruft die studentsichen Beschäftigten von insgesamt elf Hochschulen und Universitäten dazu auf, ihre Arbeit von Arbietsbeginn bis Arbeitsende nieder zu legen. Auch ihr könnt die als billige Arbeitskräfte ausgebeuteten studentischen Beschäftigten unterstützen, indem ihr euch in die Streikliste an verschiedenen Hochschulen oder im zentralen ver.di-Haus von 13 Uhr bis 16 Uhr eintragt (Infos hierzu unter https://tvstud.berlin/warnstreik-2) . Höhepunkt des Streikts ist  Donnerstg, der 25.01.. Hier findet eine Demo ab Wittenbergplatz zum Ernst-Reuter-Platz, Start 13:30 Uhr, Abschlusskundgebung TU vor Mathegebäude (Straße des 17. Juni) statt.

Wir zählen auf eure Unterstützung!