Einladung zur 04. ordentlichen FSR-Sitzung

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie sind herzlich eingeladen zur 4. ordentlichen Sitzung des FSR V.
am Mittwoch, den 07.11.2017, um 17:00 Uhr, im Raum A136a (Haus Beuth).
Es werden die folgenden geänderten Tagesordnungspunkte vorgeschlagen:

Tagesordnungspunkt
1. Formalitäten
2. Beschluss des Protokolls der 3. ordentlichen Sitzung
3. Wahlen
4. Stand Office Bibliothek
5. Problem Pförtner Forum Seestraße
6. Events
     a.Winterfeier
8. Finanzanträge
9. Sonstiges

Mit studentischen Grüßen
Lisa Wedell, FSR V Vorsitz

Zeit für Mitbestimmung – Hochschulwahlen 2017

Es nähert sich wieder der große Tag im Jahr. Die Hochschulwahlen rücken immer näher.
Um euer Studium und unsere Hochschule nach deinen und unseren Interessen zu gestalten,

finden wieder Wahlen zu den Gremien der studentischen Selbstverwaltung statt.

Stellt euch als Kanditat*in auf und bewegt was an unserer Hochschule

Wo ?

Die Kanditatenlisten (Wahlvorschlagsliste) liegen auf unserem Campus im AStA (Me03) und in den Aussenstellen (Forum Seestraße und Kurfürstenstrasse) bei den Pförtnerlogen aus. 
Bis zum 26.10.2017 habt ihr Zeit euch in die Kanditatenliste einzutragen.

Wie ?

Tragt euch in die Liste für das Gremium eurer Wahl ein. Damit eine Liste mit Kanditaten gültig ist, bedarf es mind. 10 weiterer Unterstützer. Diese unterschreiben auf der Rückseite der Liste und haben keinen weiteren Zweck.

Wann ?

in der Zeit vom 09.10.2017 bis zum 27.10.2017 liegen die Kandiaten-listen in den Pförtnerlogen der Aussenstelle und im AStA auf dem Campus aus.

Vom 05.12.2017 bis zum 07.12.2017 könnt ihr an den jeweiligen Wahlständen eure Stimme abgeben und euere Kanditat*innen für die Gremien wählen.

 

Weitere Informationen findet ihr unter: http://wahlen.studis-bht.de

Helfer für die Erstsemester-Veranstalter gesucht

Es ist wieder soweit !!!!

Am 04. und 05.10. 2017 kommen finden wieder die Orientierungstage für die Erstsemester statt.
Im Zuge dessen veranstalten wir vom Fachschaftsrat V in Cooperation mit dem Fachschaftsrat VIII ein gemeinsames Grillfest mit dem Erstsemester-Studierenden (Erstis)

Gesucht werden für diese Zeit noch fleissige Helfer*innen die beim Grillen sowie beim Abbau und Aufbau helfen.

Meldet euch einfach an per Mail an unseren Admin Christian Klagge fsr5admin[at]studis-bht.de

oder schreibt uns auf Facebook

Veranstaltungsankündigungen der Biotechnologischen Studenteninitiative e.V. ( btS )Berlin

Liebe btS-Interessierte,

 

Wir hoffen Ihr hattet bisher einen tollen Sommer, der hoffentlich noch etwas anhält. Das Semester hat zwar offiziell noch nicht begonnen, trotzdem sind wir aus unserer Sommer-Sonnen-Pause zurück mit allerlei Events für Euch!

Los geht’s Ende September mit der ersten Firmenvorstellung und einem spannenden Einblick in die angewandte Forschung. Im Oktober warten dann weitere Highlights auf Euch: die Möglichkeit einen heißbegehrten GMP Workshop zu absolvieren und später unsere alljährlich beliebte Firmenkontaktmesse ScieCon und dazu einen gehörigen Messeknigge-Workshop. Also Kalender raus und schnell anmelden!

  1. KWS Saat & CRISPR/Cas9 –  Industry meets Science

Ende September wird KWS Saat – ein weltweit führendes Pflanzenzüchtungsunternehmen mit rund 4800 Mitarbeitern in mehr als 70 Ländern – bei uns zu Gast sein. 
Dieses global agierende Unternehmen setzt auf modernste Methoden wie dem Genome Editing mithilfe von CRISPR/Cas9, um den Ertrag sowie die Resistenz gegen Krankheiten, Schädlinge und abiotischen Stress weiter zu verbessern. Zusammen mit einem Einblick in die Arbeit bei KWS Saat werdet Ihr mehr über das zurzeit heiß-diskutierte und medial sehr präsente Thema CRISPR/Cas9 erfahren und einen spannenden Vortrag über diese innovative Technologie und deren Nutzen hören. Bei einem gemütlichen Get-Together in der Ihr all Eure Fragen loswerden könnt, wird auch für Euer liebliches Wohl gesorgt. Meldet Euch also schnell an unter event.berlin@bts-ev.de.

Wann:    27. September 2017; 18 – 20 Uhr

Wo:        HU Institut für Biologie – Biophysik – Invalidenstr. 42, 10115 Berlin, Raum 312a

 

  1. Zertifizierter GxP-Kurs in Kooperation mit der Pharmaakademie – Fit für den Berufseinstieg: Zwischen GMP, GCP, GVP und GLP

Wie Ihr schon im August erfahren habt bieten wir Euch auch dieses Jahr die Möglichkeit an einem GMP Workshop teilzunehmen. Jedoch ist das eigentlich nicht nur ein GMP- sondern ein zertifizierter GxP Workshop! Was ist GxP? Eine Abkürzung, die für viele Begriffe steht. In GxP steckt vor allem GMP – Good Manufacturing Practice. Dabei handelt es sich um Richtlinien zur Qualitätssicherung für die Produktion von Arzneimitteln, Lebensmittel und Kosmetika. Aber auch GLP – Good laboratory practice-, GVP – Good pharmacovigilance practice – und GCP – Good clinical practice- stecken in der Abkürzung GxP.

Wozu braucht man GxP Kenntnisse? Vielen Unternehmen in der Pharma-, Lebensmittel-, Kosmetikindustrie und verwandte Branchen reicht ein Hochschulstudium oder eine Promotion als Qualifikation nicht aus. Mit zertifizierten Kenntnissen der GxP könnt ihr Euch von den anderen Bewerbern abheben.

In dem Workshop bekommt Ihr über 5 Kurstage alle relevanten Themen des GxP von erfahrenen Referenten präsentiert und erhaltet nach erfolgreichem Abschluss einer Online-Prüfung ein Zertifikat der Pharmaakademie.
Ein Rundumpaket also, welches Euch für den Arbeitsmarkt fit macht.

Die gute Nachricht: Noch gibt es Restplätze! Hier gilt es: schnell anmelden unter dem unterlegten Link. Anmeldeschluss ist der 15.09.!

Wann:   09. – 13. Oktober 2017; tagsüber 9:00 – 16:30

Wo:       Charité Campus Mitte, Philippstraße 12, Oscar Hertwig Haus, 10115 Berlin

Kosten: 159 €, beinhaltet die Teilnahme am einwöchigen GxP Workshop, Ordner mit Ausdrucken aller Präsentationen, Zugang zur Onlineprüfung, Zertifikat.

 

  1. ScieCon – Firmenkontaktmesse

Im Oktober ist es wieder soweit! Die vor vielen Jahren von der btS ins Leben gerufene Firmenkontaktmesse ScieCon findet im Lichthof der TU Berlin statt. Diese Messe richtet sich an alle Studierende, Doktoranden und Absolventen der Life Sciences in ganz Deutschland. Die ScieCon hat sich in den letzten zwei Jahren erfolgreich mit jeweils über 12 Ausstellern und mehreren hundert Besuchern am Standort Berlin etabliert. Lasst Euch also von unserem bunten Rahmenprogramm und der Vielfalt an Ausstellern überraschen! Ihr könnt getreu unseres Mottos “Viele Firmen – ein Weg – dein Job” direkt mit Vertretern kleiner und großer Unternehmen ins Gespräch kommen, sowie Tipps für Bewerbungen und weitere nützliche Informationen einholen. Und natürlich ist die ScieCon Berlin auch dieses Jahr für Euch kostenlos. Ihr müsst Euch nicht anmelden, sondern könnt einfach vorbei kommen – bringt Freunde, Kommilitonen und Kollegen am besten gleich mit!

Wann:   26. Oktober  2017; 10 – 17 Uhr

Wo:       Lichthof der TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin 

 

  1. Messeknigge und der richtige CV – gut vorbereitet zur Jobmesse

Dieses Jahr haben wir, in Zusammenarbeit mit Horbach, was ganz Besonderes für Euch und zwar nicht nur in Vorbereitung auf die ScieCon, sondern allen zukünftigen Jobmessen, denen Ihr Euch stellen werdet. Bereits im Vorfeld der ScieCon habt Ihr die Möglichkeit auf ein 3-stündiges Seminar zum Thema “Messeknigge und der richtige CV – gut vorbereitet zur Jobmesse”. Hier geht es darum, dass Euer Besuch auf der ScieCon möglichst erfolgreich wird. Experten werden Euch Tipps und Tricks verraten, was zu einer guten Vorbereitung eines Besuchs einer Jobmesse gehört und worauf es dann vor Ort ankommt. Außerdem erhaltet Ihr Hinweise, wie ein guter Lebenslauf und eine gute Bewerbermappe aussehen. Im Lebenslauf-Check auf der ScieCon habt Ihr dann die Möglichkeit, Euer erlerntes Wissen in Form Eurer Bewerbermappe von den Horbach-Experten prüfen zu lassen.

Das Seminar wird von Horbach durchgeführt und auch in den Räumlichkeiten von Horbach stattfinden. Da die maximale Teilnehmerzahl pro Seminar auf 25 begrenzt ist, bieten wir Euch den Kurs im Vorfeld der ScieCon zu vier verschiedenen Zeiten an. Schreibt einfach eine kurze E-Mail mit Eurem Namen und zu welchem Termin Ihr am Kurs teilnehmen wollt, an event.berlin@bts-ev.de. Es gilt hier: first come, first served.

 Wann: Montag, 16.10.2017, 09:00 – 12:00 oder Dienstag, 17.10.2017, 17:00 – 20:00

(Anmeldeschluss ist der 09.10.2017)

Alternativ:  Montag, 23.10.2017, 09:00 – 12:00 oder Dienstag, 24.10.2017, 17:00 – 20:00

(Anmeldeschluss ist der 16.10.2017)

Wo: U-Bahnhof Spichernstr, Meierottostraße 7, 10719 Berlin

 

Sonnige Grüße,

Eure btS Berlin

 

GANZ OHR ! – Eine Veranstaltung für das Internationalen Literaturfestival vom Max Planck Forum

Die Max-Planck-Gesellschaft beim Internationalen Literaturfestival Berlin 2017 

 

Max-Planck-Forum Lecture

 

GANZ OHR!

WAS PASSIERT IM KOPF, WENN WIR MITEINANDER SPRECHEN?

Vorträge und Gespräch: Prof. Dr. Antje Meyer, Direktorin am Max-Planck-Institut für Psycholinguistik, Nijmegen

Moderation:  Thomas Prinzler, Wissenschaftsjournalist, RBB Inforadio

 

Ein Gespräch zu führen gehört zum Alltag und erscheint nicht schwierig – zumindest in der eigenen Muttersprache. Doch die kognitiven Prozesse, die beim Zuhören, beim Verstehen und beim Sprechen ablaufen, gehören zu den komplexesten unseres Verhaltens. Häufige Sprecherwechsel in einem Gespräch fordern uns deshalb einiges ab, denn sie machen komplexe Vorhersage- und Planungsprozesse notwendig.

 

Antje Meyer beschäftigt sich mit ihrer Abteilung am Max-Planck-Institut für Psycholinguistik seit vielen Jahren mit diesen und anderen Kommunikationsvorgänge. In ihrem Vortrag zeigt sie den Stand der Forschung und erörtert die vielfältige Methodik, mit der sie diese Alltagskommunikation untersucht. Wie funktionieren Gespräche? Und warum sollten auf Multiasking verzichten?

 

Termin:

14.09.2017 | 18:00 Uhr

 

Ort:

Institut français | Kurfürstendamm 211 | 10719 Berlin

Eintritt frei.

 

Eine Veranstaltung im Rahmen des Internationalen Literaturfestivals Berlin 2017

 

Wir freuen uns über Ihre Anmeldungen unter: https://mpf-sprache.eventbrite.de

Kontakt: mpgberlin@gv.mpg.de

www.mpg.de

——————————————————————————————————————————————————

Veranstaltungshinweise:

Ehemaliges Kaiser-Wilhelm-Institut für Physikalische Chemie und Elektrochemie

Führungen zu den Wissenschaftsbauten Ernst von Ihnes in Dahlem

10.09.17 | 12 und 14 Uhr |  Treffpunkt: Gebäude A, Faradayweg 6-8,  14195 Berlin Steglitz-Zehlendorf
Anmeldung bis 08.09.17: mpgberlin@gv.mpg.de

Teilnahme der Max-Planck-Gesellschaft am Tag des offenen Denkmals  | www.berlin.de/denkmaltag

„100 Jahre Wissenschaft im Deutschen Oxford”
„ Musen oder Macherinnen? Frauen des Forschungscampus Dahlem”
Dahlemrundgänge

Weiterführende Informationen: https://www.mpg.de/11137898/dahlemtour-berlin-2017